04.09.2019 •

StartUp Camp Schleswig-Holstein

Abschlusspitch im Technologiezentrum

Bild von Jan Kornitzki

Der Abschlusspitch des 3. StartUp Camp Schleswig-Holsteins fand in diesem Jahr bei uns im Technologiezentrum statt. Zehn StartUps präsentierten sich am Freitagabend den 30.08.2019 souverän dem Publikum und der Jury.

Nach einer Woche StartUp Camp an der Europa-Universität Flensburg waren die StartUps bestens auf ihre Final Pitches vorbereitet.

Der Sieger des diesjährigen StartUp Camps ist das Itzehoer Unternehmen „OQmented GmbH“. Platz zwei und drei belegten die Lübecker Firma „Bareways GmbH“ und die Gründer der in Kopenhagen ansässigen „Nautix Technologies IVS“. Belohnt werden alle drei Sieger mit einem dreimonatigen Aufenthalt im Silicon Valley in San Francisco. Ziel der Reise ist es, bei Plug and Play, einem global agierenden Technologie-Accelerator und einem der aktivsten Wagniskapitalgeber in den USA, weitere Erfahrungen zu sammeln. Mit Hilfe des Expertenwissens werden die Gewinner bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsidee unterstützt und erhalten Anschluss an ein Netzwerk von mehr als 220 großen Unternehmen und Kapitalgebern.

„Alle drei Sieger sind großartige Glanzlichter unserer Technologieszene mit einem enormen Gründergeist – aber auch alle sieben weiteren Firmen, die sich hier in der letzten Woche an der Uni Flensburg für die Schlussrunde unseres Wettbewerbs in Position gebracht haben, haben Großartiges geleistet. Ich bin sicher, dass wir von Ihnen allen noch viel hören werden“, sagte Buchholz bei der Preisverleihung.

Drei weitere Gewinner des diesjährigen StartUp Camps hatten sich bereits bei der Vorauswahl im Wirtschaftsministerium Eintrittskarten für einen Silicon-Valley Aufenthalt gesichert:
 

  1. Orthodrone GmbH
  2. Travelsation UG
  3. Instruments of Things
     

Wir danken allen Beteiligten für diese tolle Veranstaltung!